Patterns in der Softwareentwicklung: Das Beobachtermuster

Das Beobachtermuster definiert 1-zu-n-Abhängigkeiten zwischen Objekten, sodass Änderungen an einem Objekt Benachrichtigungen der abhängigen Objekte anstoßen.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-7346525.

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare