Sukzessive Optimierung - Relaxed-Semantik

Mit der Relaxed-Semantik gelten keine Synchronisations- und Ordnungsbedingungen auf den atomaren Operationen.

Weiterlesen...
Kommentare 4Gelesen: 2712

Sukzessive Optimierung - Acquire-Release-Semantik

Mit der Acquire-Release-Semantik verlassen wir das Default-Speichermodell in C++. In der Acquire-Release-Semantik findet die Synchronisation nicht zwischen Threads, sondern zwischen atomaren Operationen auf der gleichen atomaren Variable statt.

Weiterlesen...
Kommentare 2Gelesen: 3702

Sukzessive Optimierung - Sequenzielle Konsistenz

Atomare Datentypen erlauben das Programm feingranular zu steuern und damit auch zu optimieren. Damit betreten wir aber die Domäne der Multithreading-Experten.

Weiterlesen...
Kommentare 4Gelesen: 3792

Sukzessive Optimierung - Locks

Die naheliegendste Art, das undefinierte Verhalten des Artikels Sukzessive Optimierung in Wohlgefallen aufzulösen, sind  Locks.

Weiterlesen...
Kommentar schreibenGelesen: 3459

Sukzessive Optimierung

Nun gilt es, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Ein kleines Programm soll dabei sukzessiv optimiert werden.

Weiterlesen...
Kommentare 1Gelesen: 2875

Relaxed-Semantik

Mit der Relaxed-Semantik sind wir am Ende der Skala angelangt. Die Relaxed-Semantik ist das schwächste C++-Speichermodell und sichert nur zu, dass die Operationen auf atomaren Variablen atomar sind.

Weiterlesen...
Kommentar schreibenGelesen: 2777

Acquire-Release-Semantik

Mit der Acquire-Release-Semantik wird das C++-Speichermodell richtig spannend. Denn nun gilt es nicht mehr, die Synchronisation von Threads zu betrachten, sondern die Synchronisation auf der gleichen atomaren Variable in verschiedenen Threads.

Weiterlesen...
Kommentar schreibenGelesen: 2980

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare